Zurück zu den Neuigkeiten

Blog Manchester Gateway – Solene Guillossou (Business Development Manager)

„Das wichtigste vorweg: Die Stadt im Nordwesten Englands hat mich positiv überrascht und das gleich mehrfach. Stadt oder Land, Kunst oder Sport, Berge oder Meer? Oft muss man sich bei kürzeren Trips bereits vor Reisebeginn entscheiden, doch wer Manchester und die umliegende Region besucht, hat das Glück, alles an einem verlängerten Wochenende erleben zu können.

Manchester Town Hall | Hotels & More

Die Innenstadt der ehemaligen Industriehochburg lässt sich sehr gut zu Fuß erkunden. Viele Attraktionen im Zentrum liegen nur wenige Gehminuten voneinander entfernt und mein erster Stopp führt mich zur prächtigen Town Hall der Stadt, dem Rathaus Manchesters. Dort sieht man fast überall die Biene, die  die Industrie symbolisiert und auch im Wappen der Stadt zu finden ist. Anschließend habe ich einen Abstecher in die wunderschöne John Rylands Library unternommen. Jetzt fragt man sich vielleicht, warum eine Bücherei besuchen, wenn es so viele weitere Attraktionen in Manchester gibt? Ich kann nur sagen, die John Rylands Library ist ein Meisterwerk der viktorianischen gotischen Architektur und sieht eher aus wie eine Burg oder eine Kathedrale und nicht wie eine „normale“ Bücherei. Einen kurzen Fußweg entfernt befindet sich zudem die Manchester Art Gallery, die bekannt für ihre Sammlung britischer Künstler des 19. Jahrhunderts ist. Ich entschied mich aber nach einer kurzen Stärkung in den Piccadilly Gardens, wo jeden Donnerstag, Freitag und Samstag ein Markt stattfindet, der das Herz eines jeden Feinschmeckers höher schlagen lässt, das Museum of Science & Industry zu besuchen. Die Ausstellung im Museum für Wissenschaft und Industrie ist faszinierend und interaktiv gestaltet und man vergisst daher schnell, wie lange man bereits die beeindruckende Sammlung an Oldtimern und historischen Arbeitsmaschinen bestaunt. Abends kehrte ich in einen der vielen Pubs ein, der mit Schwarzweißfotos, Vintage-Gitarren und Schallplatten daran erinnert, dass Bands wie Oasis, Simply Red oder New Order aus Manchester stammen. Manchester, die Musikstadt, enttäuschte auch an dem Abend nicht mit live Musik. 

Albert Dock | Liverpool | Hotels & More


Den zweiten Tag wollte ich ursprünglich dem Fußball in Manchester widmen - immerhin gibt es hier das National Football Museum und die Stadien der beiden Heimmannschaften Manchester United und Manchester City zu besichtigen, aber nur eine knappe Stunde entfernt liegt Liverpool. Daher ging es kurzerhand in die Beatles-Stadt an die Anfield Road, um stattdessen die Wirkungsstätte von Jürgen Klopp und dem FC Liverpool zu erkunden. Anschließend besuchte ich die Royal Albert Dock – die Vielzahl an Restaurant und Museen vor der Kulisse der historischen Gebäude macht dieses Viertel so attraktiv für einen entspannten Bummel. The Beatles Story, das Museum rund um die berühmten Pilzköpfe befindet sich ebenfalls hier. Alternativ hätte ich auch die historischen Städte York oder Chester besuchen können, die ebenfalls leicht von Manchester aus zu erreichen sind. Beide Orte sind für ihre Tradition und römisches Erbe bekannt und hätten mich auch gereizt. Nächstes Mal! 

Peak District | England | Hotels & More

Den letzten vollen Tag im Nordwesten Englands wollte ich raus aus der Stadt und in die unberührte Landschaft im Herzen Englands. Wer hätte gedacht, dass ich auch hier die Qual der Wahl hatte? Die malerischen Yorkshire Dales und die Seenlandschaft des UNESCO Welterbes Lake District warten vor den Toren der Metropolregion Manchester. Für dieses Mal habe ich mich für die malerischen Landschaft des naheliegenden Nationalparks Peak District entschieden und ich wurde nicht enttäuscht. Die Ausblicke sind einfach traumhaft und nach einer Wanderung führte mich der Weg in den pittoresken Ort Bakewell, wo der Ausflug mit einer echten Bakewell Tart gekrönt wurde. Mit ein wenig mehr Zeit hätte ich sicher noch ein wunderschönes Herrenhaus, wie beispielsweise Haddon Hall oder Chatsworth House, besuchen können, aber das gerne ein andermal. Und ein andermal wird es sicher geben, immerhin habe ich es diesmal nicht wirklich ans Meer geschafft, auch wenn die marine Tradition in Liverpool spürbar war.

Als Zusammenfassung bleibt nach dieser Reise nur eins zu sagen: Manchester ist wunderbar bunt gemischt und wirkt angenehm unaufdringlich. Die Stadt bietet zudem einen idealen Ausgangspunkt, um weitere Städte im Norden Englands sowie naheliegende Nationalparks wie die die North York Moors, Yorkshire Dales oder auch den Lake District, um nur einige zu nennen, zu entdecken.“

Vorherige Neuigkeiten

Treffen Sie uns persönlich ITB

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich auf der ITB am 08.03.2017 - 12.03.2017 in Berlin zu treffen und die perfekte Tour für Ihre Anforderungen zu erstellen.

Treffen Sie uns persönlich WTM

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich auf der WTM vom 07.11.2016 - 09.11.2016 in London (ExCel, North Hall, stand UKI401) zu treffen und die perfekte Tour für Ihre Anforderungen zu erstellen.

Nachrichten Hotels & More erhält Qualitätslabel „Investor in People“

Der Großbritannien- und Irland-Spezialist Hotels & More aus London erhält die Anerkennung für die Verbreitung und stetige Anwendung des „Investors in People Standards“. Im Rahmen des Qualitätsmanagementsystems schafft der B2B-Spezialist ein Arbeitsumfeld, in dem sich Mitarbeiter weiterentwickeln und ihr volles Potential ausschöpfen können. Gleichzeitig anerkennt „Investors in People“ damit die kontinuierlichen Verbesserungsprozesse des Paketers im Bereich Nachhaltigkeit, Work Life Balance und sozialer Verantwortung.

Nachrichten Die Republik Irland erhöht die Mehrwertsteuer

Im Jahr 2011 verringerte die Republik Irland ihre Mehrwertsteuer auf Unterkunft und Mahlzeiten von 13,5% auf 9%. Dies wurde vorgenommen, um den Tourismussektor voranzutreiben, da das Land mit einer starken Rezession zu kämpfen hatte. Trotz verschärfter Lobby-Aktivitäten hat die Irische Regierung nun leider die Entscheidung getroffen, den Satz zum 1. Januar 2019 erneut auf 13,5% anzuheben...

News von Hotels & More Karin Urban im Beirat von ETOA

Karin Urban, langjährige Geschäftsführerin des Zielgebietsspezialisten Hotels and More Ltd. und seit September 2017 Non-Executive Director der Muttergesellschaft Tour Partner Group, wurde Anfang November in den Beirat der European Tourism Association (ETOA) gewählt...